Martin Groß und Charlotte Welling lesen im Kallenturm

„Rheinbach liest vor“: Zum Bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen gibt es am 14. und 15. November wieder zahlreiche Leseveranstaltungen für Kinder und Jugendliche, diesmal im historischen Kallenturm.

Das Konzept für einen unterhaltsamen Nachmittag ist so einfach wie bewährt: Kaminfeuer, Kekse und volle Konzentration auf ein Buch. Diesmal flackert das Feuer nicht wie sonst im Hexenturm, sondern im nicht minder historischen Kallenturm bei den Pfadfindern vom Stamm St. Georg. Kein Geringerer als der Rheinbacher WDR-Sprecher Martin Groß liest am 14. November bei „only boys“ für Jungen von 8 bis 11 Jahren aus dem Buch „Jake Turner und das Grab der Smaragd-Schlange“. Parallel dazu gibt es in der Öffentlichen Bücherei St. Martin für die Kinder von 4-7 Jahren eine Spezialausgabe von „Reisen ins Geschichtenland“ mit einem Bilderbuchkino.

Am Tag danach, Freitag, den 15. November, haben die Mädchen bei „only girls“ das Vergnügen mit Schauspielerin Charlotte Welling und dem Buch „Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr. Filbert“. Die anschließende Veranstaltung „Lieblingsbücher & Co“, der Einfachheit halber oft auch KJG-Abend genannt, ist diesmal in die beliebte „Lange Lesenacht“ der KJG integriert und wird in Kooperation mit dem Georgspfadfindern durchgeführt. Hier sitzt die Lesejugend ab 19:00 Uhr ebenfalls gemütlich am Kamin und liest sich bei Kaminfeuer und leckeren Brötchen die eigenen Lieblingsbücher vor. Die Teilnahme an der gesamten KJG-Lesenacht ist optional.

Daniela Hahn, Leiterin der Öffentlichen Bücherei und wir von Rheinbach Liest sind sehr froh über die Bereitschaft der Georgspfadfinder, den RLV-Veranstaltungen zum kommenden Bundesweiten Vorlesetag und ebenso dem von der Bücherei organsierten traditionellen Vorlesen für die fünften Klassen der Rheinbacher Schulen am Vormittag ein Ausweichquartier zu geben: „Der Hexenturm bekommt ein Jahr Pause, bis die von der Stadt geplanten baulichen Maßnahmen für die Feuererstätte umgesetzt sind.“

Am Samstag, den 23. November, heißt es beim Rheinbacher Vorlesewettbewerb für Grundschüler wieder: „Laut oder deutlich!“. Die besten Vorleser der Stufe 4 der fünf Rheinbacher Grundschulen unterhalten das Publikum mit einer schönen Lesestelle aus ihrem Lieblingsbuch.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Anmeldungen und Infos unter der Emailadresse This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

„Rheinbach liest vor 2019“ im Überblick

  • 14.11.: „Reisen ins Geschichtenland – Bilderbuchkino“, 16:30 – 17:30 Uhr, Pfarrzentrum am Lindenplatz
  • 14.11.: „only boys“ im Kallenturm mit WDR-Sprecher Martin Groß, Treffpunkt: 16:30 Uhr an der Bücherei, Abholzeit dort: 18:00 Uhr
  • 15.11.: „only girls“ im Kallenturm mit Schauspielerin Charlotte Welling, Treffpunkt: 16:30 Uhr an der Bücherei, Abholzeit dort: 18:00 Uhr
  • 15.11.: „Lieblingsbücher & Co“ im Kallenturm von 19:00 – 21:00 Uhr im Rahmen der langen Lesenacht.
  • 23.11.: „Laut oder deutlich!“, Vorlesewettbewerb für Grundschüler, Bücherei/Pfarrzentrum Wormersdorf (Kantenberg 16), 15:00 – 17:00 Uhr
made by adfacts . integrierte Kommunikation KG