6. Liedstrich am 19.11.2016

 

Anke Fuchs und ihre musikalischen Gäste

Diesmal kommt die großartige Dagmar Schönleber aus Köln, deutschlandweit bekannte Kabarettistin und Liedermacherin. Die ist lustig und das mit Gefühl. Dagmar tourt mit ihren Solo-Programmen durch den gesamten deutschsprachigen Raum und wurde einem breiten Publikum bekannt durch ihre Auftritte im „Quatsch Comedy Club“ (Pro7) oder der „Ladies Night“ (WDR). Im Sommer war sie gemeinsam mit Anika Auweiler bei „Literatur im Takt“ im Himmeroder Hof und begeisterte das Rheinbacher Publikum. dagmarschoenleber.de

Wie oft befindet man sich in Situationen, in denen man den Abgründen des Alltags so fassungslos gegenübersteht, dass einem zunächst die Worte fehlen. Davon kann Andre Schmidt ein Lied singen! In seinen deutschsprachigen Gebrauchsliedern zwischen Jazz und Chanson widmet er sich den kleinen, aber nur scheinbar unwichtigen Phänomenen des täglichen Lebens wie dem Cordjackett, der Bundesliga-Schlusskonferenz oder dem Kavallerie-Syndrom (alles aufschieben bis zuletzt und dann auf die Kavallerie hoffen). andreschmidt@net

Und dann kommt Marlene Ritz aus Bad Münstereifel. Die kennt kaum einer. Das soll sich ändern. Marlenes musikalische Delikatessen sind gut für Leib und Seele, gehen unter die Haut und regen zum Nachdenken an. Ihre selbstgeschriebenen deutschen Texte interpretiert sie mit ihrer facettenreichen Stimme und begleitet sich selbst mit ihrer Gitarre. Beim renommierten Singe-Wettstreit an der Burg Waldeck belegte sie den 3. Platz.

Featured Artists sind diesmal zwei junge Rheinbacher. Lou Johnen & Markus Keil zuzuhören macht wirklich Spaß. Die beiden sind Schüler des Städtischen Gymnasiums und haben uns beim Lesefest SEITENKNISTERN schon begeistert. Wir freuen uns riesig, dass sie sich nun auf den LiedStrich wagen.

Das wird ein schöner Abend!

Der LiedStrich ist ein Singer-Songwriter-Konzert mit vornehmlich deutschen Texten. Es kommen Künstler zusammen, die man sonst so nicht auf einen Haufen sehen und hören kann. Das liegt zum einen an der Moderatorin Anke Fuchs und ihre ausgezeichneten Kontakte in die Köln-Bonner Szene. Zum anderen gefällt das Format, weil jeder Künstler genügend Zeit bekommt und das Publikum gut zuhört. Besondere Elemente wie „Lied des Abends“, „Zeig uns dein Buch“ und „Krötenwanderung“ verleihen dem LiedStrich seinen besonderen Charme. Das Publikum bewertet die Künstler mit Krötentalern  - richtiges Geld - und der Spardosensieger darf die Zugabe spielen.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Kayser für 10 € (Mitglieder von Rheinbach liest e.V. 8 €), Schüler, Studenten und andere Ermäßigungsberechtigte zahlen 5 €. Restkarten an der Abendkasse (2 € Zuschlag).

made by adfacts . integrierte Kommunikation KG