sony handycam dcr-sx44 kann man sich in andere handys hacken spionage wie kann ich whatsapp backup lesen iphone Plus handy orten iphone 7 Plus tastensperre code einstellen kann man handy abhören ohne sim karte descargar whatsapp sniffer para samsung samsung note handycam whatsapp blaue haken erscheinen nicht galaxy note 7 kann sms nicht lesen lesen was andere bei whatsapp schreiben hack racing überwachung durch apps spionage software galileo spiele auf samsung galaxy note 8 handyortung kostenlos telefon hackleme programlari wie kann ich whatsapp hacken anleitung sony mein handy orten apple apple support handy orten freunde finden handy überwachungssoftware iphone 6 Plus iphone tastensperre iphone 6 Plus hacken ios 10 telefon abhören android keine sms lesen spy finder whatsapp hacken kostenlos 2020 iphone 6 Plus orten kostenlos handy gameboy spiele como localizar celular roubado galaxy note 4

Neunter BUCHADVENTSKALENDER benötigt Unterstützung

RHEINBACH LIEST sammelt trotz oder gerade wegen „Corona“ wieder gut erhaltene Kinder- und Jugendbücher

Ihre Hilfe ist gefragt - Wir benötigt dringend noch Buchspenden für die Aktion Buchadventskalender.

Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder gut erhaltenen Kinder und Jugendbücher, um sie dann - von fleißigen Helfern gesichtet und aufbereitet – teilnehmenden Tageseinrichtung und Schulen zu spenden. Diese gestalten dann daraus für ihre Gruppen oder Klassen den Buchadventskalender.

Corona-bedingt mussten wir in diesem Jahr auf einige Buchspenden verzichten, die wir sonst auf Flohmärkten und Kinderbörsen erhalten haben. Daher sind die Sammeltermine in diesem Jahr umso wichtiger für uns.
Die nächsten und vorerst letzten beiden Sammeltermine sind in der Raiffeisenpassage am 24. Oktober und am 07. November 2020, jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr. An diesen Terminen können Sie Ihre Spende von gut erhaltenen Kinder- und Jugendbüchern gerne direkt bei uns abgeben.

Sollten Sie zu den Sammelterminen keine Zeit haben - kein Problem - Sie können Ihre Buchspende auch in der Buchhandlung Kunterbunt in der Weiherstraße während der Öffnungszeiten abgeben.

Darüber hinaus haben Sie in diesem Jahr die Gelegenheit, in einer der beiden Rheinbacher Buchhandlungen (Kunterbunt oder Kayser) Bücher an einem gesonderten Tisch/ Regal zu kaufen und direkt vor Ort für den Buchadventskalender zu spenden.

Damit tragen sie einen wesentlichen Beitrag dazu bei, dass auch in diesem Jahr jedes Kind mit leuchtenden Augen ein Buch zu Weihnachten erhält.

Die BÜCHERÜBERRASCHUNG erfolgreich zum neunten Mal gestartet

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Sürster Weg staunten nicht schlecht über ihren liebevoll gestalteten Buchadventskalender, für den die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer jedem Kind aus gespendeten, neuwertigen Büchern von RHEINBACH LIEST ein passendes Buch aussuchen konnten. Jetzt gilt es, jeden Tag ein Türchen zu öffnen und zu sehen, welches Buch heute den Besitzer wechselt.

Die Bücher stammen aus der Sammlung von RHEINBACH LIEST im Rahmen der Aktion „Bücherüberraschung“, mit der es uns auch in diesem Jahr unter coronabedingt erschwerten Verhältnissen wieder gelungen ist, alle Schulen und Kindertagesstätten in Rheinbach mit Büchern zu versorgen.

Mit einer Gesamtzahl von fast 1200 gut erhaltenen bis neuwertigen Büchern haben unsere ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitglieder die diesjährigen rund 50 Buchadventskalender für Rheinbacher Schüler und Kindergartenkindern ausgestattet.

Wir freuen uns mit diesem täglichen Ritual in der Adventszeit, das so viele Kinder in Rheinbach erleben können, starke Impulse für die Leseförderung zu geben. Ein eigenes Buch für jedes Kind, ausgewählt und hübsch verpackt von der Lehrer*in und vor den gespannten Augen der Klassenkameraden ausgepackt – das ist schon eine tolle Sache!

„Alle Einrichtungen haben wunderbare Ideen, wie die gespendeten Bücher den Weg zum richtigen Kind finden,“ so Karin Gehlen-Düring, die gemeinsam mit Sabine Post in diesem Jahr die neunte “Bücherüberraschung“ des Vereins RHEINBACH LIEST organisiert hat. „Meine anfängliche Skepsis, die benötigten Bücher nicht zusammen zu bekommen, weil unsere Hauptsammelmöglichkeiten, die Flohmärkte, weggebrochen waren, hat sich nicht bestätigt.
Wir haben dreimal so viele Sammeltermine wie sonst durchgeführt und einfach deutlich mehr in der Presse dafür geworben. Ganz besonders unterstützt hat uns die Kinderbuchhandlung Kunterbunt, in der man ab sofort auch ganzjährig Bücherspenden für uns abgeben kann.“

Aber damit nicht genug: Auch das Sortieren und Sichten der gespendeten Bücher hat uns vor besondere Herausforderungen gestellt. So konnte unser Team zum Beispiel nicht mit den normalerweise 5 bis 6 Helfern antreten, sondern musste mehrere Sortiertermine mit jeweils nur 3 Helfern durchführen.
„Ein Kraftakt, aber wir haben es geschafft und ich freu mich wie jedes Jahr über die gelungenen Kalender. Besonders in den Grundschulklassen immer eine tolle Aktion, denn hier lesen die Kinder mit großer Begeisterung schon selbst,“ so Karin Gehlen-Düring.

Wer zukünftig die Aktion unterstützen möchte, kann dies sehr gern tun; es werden immer neue Mitglieder für unser freundliches Team gesucht.

BÜCHERÜBERRASCHUNG - weitere Sammeltermine in 2020

RHEINBACH LIEST sammelt trotz oder gerade wegen „Corona“ wieder gut erhaltene Kinder- und Jugendbücher

Wieder einmal ist es soweit: Wir starten trotz Corona-Krise auch in diesem Jahr die Aktion „Bücherüberraschung“ zur Weihnachtszeit. Dazu bitten wir wieder um Buchspenden.

Die drei letzten Sammeltermine in diesem Jahr sind Samstag, der 26. September 2020, Samstag, der 24. Oktober 2020 und Samstag, der 7. November 2020. Gesammelt wird in der Raiffeisen-Passage Rheinbach jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr.

„Wir hoffen, dass alle Rheinbacher Lesefreunde die durch Corona entschleunigte Zeit ein wenig nutzen können, zu Hause auszumisten und dabei vielleicht ein paar nicht mehr benötigte, aber gute erhaltene Bilder-, Kinder- und Jugendbücher für eine Spende finden,“ erklärt Karin Gehlen-Düring. „Die fleißigen Helfer von RHEINBACH LIEST sortieren die Bücher nach Altersgruppen und verschenken sie in der Adventszeit an Rheinbacher Kinder.“

Das Ziel ist es, möglichst vielen Kindern mit einem Überraschungsbuch eine Freude zu bereiten und ehemaligen Lieblingsbüchern noch einmal neuen Glanz zu verschaffen.

„Im vergangenen Jahr war die Resonanz so groß, dass wir mit der Arbeit kaum nachkamen“, beschreiben die fleißigen Helfer des Vereins, „viele der gespendeten Bücher waren sogar nahezu neuwertig.“

Insgesamt wurden in den vergangenen Jahren bereits fast 16.000 Bücher an Kinder und Jugendliche verschenkt, größtenteils über Schulen und Kindergärten mit dem „Buchadventkalender“, an dem sich in 2019 fast alle Rheinbacher Schulen und Kindergärten beteiligt haben.

Aber in diesem Jahr ist alles anders.

„Da wegen der Corona-Krise voraussichtlich alle Flohmärkte und Kinderbörsen in Rheinbach und Umgebung abgesagt werden, müssen wir uns auf ein paar Sammeltermine an anderen Orten beschränken“, so Karin Gehlen-Düring.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Entgegennahme der gespendeten Bücher bei Einhaltung der jeweils geltenden Hygienebestimmungen und kontaktlos im Foyer der Raiffeisenbank vorgenommen wird.

Da Bücher, die vor 1996 erschienen sind - Einzug der neuen Rechtsschreibung - nicht an Leseanfänger weitergegeben werden können, bitten wir für Verständnis, dass nur Bücher angenommen werden können, die nach 1996 erschienen sind.

made by adfacts . integrierte Kommunikation KG