sony handycam dcr-sx44 kann man sich in andere handys hacken spionage wie kann ich whatsapp backup lesen iphone Plus handy orten iphone 7 Plus tastensperre code einstellen kann man handy abhören ohne sim karte descargar whatsapp sniffer para samsung samsung note handycam whatsapp blaue haken erscheinen nicht galaxy note 7 kann sms nicht lesen lesen was andere bei whatsapp schreiben hack racing überwachung durch apps spionage software galileo spiele auf samsung galaxy note 8 handyortung kostenlos telefon hackleme programlari wie kann ich whatsapp hacken anleitung sony mein handy orten apple apple support handy orten freunde finden handy überwachungssoftware iphone 6 Plus iphone tastensperre iphone 6 Plus hacken ios 10 telefon abhören android keine sms lesen spy finder whatsapp hacken kostenlos 2020 iphone 6 Plus orten kostenlos handy gameboy spiele como localizar celular roubado galaxy note 4

Buchvorstellungen online

Die Geschäfte und Buchhandlungen sind wieder offen, holen Sie sich Lesenachschub! Wir möchten Sie auf tolle Buchvorstellungen von Rheinbachern auf Youtube hinweisen.

Unter anderem gibt es Vorleseempfehlungen von Victoria Schaay, Gewinnerin des Bundesfinales des 59. Vorlesewettbewerbs. Sie stellt uns eines ihrer Lieblingsbücher vor: "The hate U Give" von Angie Thomas.

https://m.youtube.com/watch?v=8Ie7s0KBb3k

Auch unser Vorstandmitglied Gerd Engel hat sich an die neuen Medien herangetraut und präsentiert gleich zwei lesenswerte Bücher. Ein Bilderbuch "Gigaguhl und das Riesen-Glück" von Rühle/Yelin und einen Roman "Sweet Sorrow" von David Nicholls

https://m.youtube.com/watch?v=Oc_KolwsycA

Die Buchvorstellung werden über den Youtubekanal er örtlichen Buchhandlung Kayser präsentiert.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim anschauen. Sollten Sie nun auch Lust bekommen haben ein Buch über diese neuen Medien vorzustellen, senden Sie uns gerne Ihre Vorschläge per Videos oder nehmen Sie einen Podcast auf, wir freuen uns über Ihre Kreativität!

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Lesen, Rätseln und noch mehr

Während die Buchläden für den Publikumsverkehr geschlossen waren und viele Verlage um ihr liebevoll zusammengestelltes Frühjahrsprogramm zittern, sind wir bei Rheinbach Liest nicht untätig geblieben.

Zum ersten, so die wohl zutreffende Vermutung, haben Sie, liebe Mitglieder viel gelesen und vorgelesen.

Die RLV-Arbeitsgruppe um Monika Flieger hat gemeinsam mit Steffi Scherer (Grafik), die diesjährige Empfehlungsbroschüre für Kinder- und Jugendbücher in der Enderstellung, die in wenigen Tagen erscheinen wird. Natürlich werden im Zuge der Aktion "Rheinbach liest vor" auch wieder viele Bücher an Rheinbacher Einrichtungen verschenkt.

Da unsere Veranstaltungstätigkeit- und planung derzeit auf Eis liegen, schauen wir uns natürlich auch Online um und haben verschiedenes für Sie entdeckt.

So hat die Stiftung Lesen einige Angebote zusammengestellt, die in der aktuellen Phase Anregungen für z.B die Beschäftigung für Kinder mit Naturwissenschaftlichen-Themen und rund um Medien geben:

www.stiftunglesen.de/vorlesen-corona

Zum zuhören gibt es auch eine Vielzahl von schönen Angeboten für Groß und Klein. z.B

https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/mikado/Live-gelesen-mit-Alle-Lesungen-als-Video,livegelesen100.html

Ein besonderer Leckerbissen für Erwachsene, mit einer uns sehr gut bekannten Vorleserin (Regina Münch) ist die (nahezu tägliche) Aktion des WDR:

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/spezial/janeeyre-104.html

Zum "selber beschäftigen" rund um den Dauerbrenner "Harry Potter" und da in Englisch etwas für größere Fans:

https://www.wizardingworld.com/

Zum schmunzeln etwas beim Bonner Kid-Verlag, auf dessen Homepage sich ein humorvolles Gedicht unser Mitglieds Günter Detro
befindet. Schauen Sie doch einmal vorbei:

https://www.kid-verlag.de/aktuelles.htm

Und außerdem hat sich Günter für Sie und uns (Vielen Dank!), um die Zeit mit verminderten Sozial Kontakten etwas zu verkürzen, ein kleines, aber feines Literatur Rätsel ausgedacht. Sie finden es anbei. Hier sind Buchtitel durcheinander geraten und wollen wieder in die richtige Reihenfolge gebracht werden.

"Rätsel"

In Rheinbach schlägt’s endlich dreizehn

Wir laden alle Familien mit Kindern am Samstag, dem 7. März, zu einer „Zeitreise ins mittelalterliche Rheinbach“ mit der Kinderbuchautorin und Künstlerin Silviana Stubig-Buchstab in das Ladenlokal von Melanie Korber in der Weiherstraße ein. Dort dürfte es in doppeltem Sinne wimmelig werden.

Silviana Stubig-Buchstab legte vor kurzem schon ihre zweites Bilderbuch vor, das ebenfalls in Rheinbach angesiedelt ist. Nach „Die Wormersdorfer Wasserwichtel“, in dem der Brunnen an der Tomburg eine wichtige Rolle spielt, hat sie sich in ihrem neuen 60-Seiten-starken Kinderbuch der Kirchenglocke von Sankt Martin angenommen: „In Rheinbach schlägt’s dreizehn“. In der gemeinsamen Lesung mit Melanie Korber, Inhaberin von „kunterbunt“ in der Weiherstraße, lässt sie am kommenden Samstag um 11:00 Uhr und ein weiteres Mal um 15:00 Uhr für Familien mit Kindern das Abenteuer aus dem Mittelalter lebendig werden.

Im Anschluss gibt es jeweils ein „making of“ zu dem nächsten Buchprojekt der promovierten Psychologin, das in der Voreifel Seinesgleichen sucht. Das erste „Rheinbacher Wimmelbuch“ wird derzeit mit einer Crowdfounding-Kampagne vorbereitet. Silviana Stubig-Buchstab erklärt, wie man als Privatperson, Verein, Geschäft oder Gruppe gegen eine Spende in das neue Wimmelbuch gelangen und so seine Verbundenheit mit Rheinbach verewigen kann. Mehr dazu auf der Internetseite www.silviana.de

Der Eintritt zu den beiden Lesungen im „kunterbunt“ ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

made by adfacts . integrierte Kommunikation KG